Ich über mich

 

Schon als Kind hatte ich viele Fragen über die Welt, das Universum und wie das Leben funktioniert: Kann ich mein Leben selber bestimmen oder existiert “ein Schicksal“, das mich lenkt oder das ich sogar zu erfüllen habe? Werde ich durch Gene, Vererbung, Werte und/oder Traditionen bestimmt?

 

So wurde ich Primarlehrerin, später Heilpädagogin, vertiefte mich in Schamanische Heilmethoden (alte Traditionen) immer auf der Suche,  Antworten auf meine Fragen zu finden: Existiert wirklich freier Wille? …  Werden wir durch ein höheres Wesen, einen Gott bestimmt?  … Können/müssen wir  Ereignisse, Glück, Liebe, Erfolg, Zufriedenheit und alle anderen Dinge, die wir uns wünschen,  verursachen, indem wir  “richtige Dinge“ tun?

 

Über die Jahre meines Berufslebens, fand ich keine Antworten auf diese Fragen. So beurlaubte ich mich für zwei Jahre, absolvierte eine Massageausbildung auf Hawaii (dipl. Lomi Lomi  Masseurin = alte Tradition), erweiterte diese mit der Hot Stone-Technik (dipl. LaStone Therapeutin = alte Tradition) und begegnete  schließlich den Menschen, welche meinen Wissensdurst befriedigen konnten.  Roger B. Cotting & Dr. Diane E. Mistler stellten mir die Philosophie Forever Living vor, welche meine Fragen in einen größeren Zusammenhang stellten und mir auch Antworten liefert.  Seit 2003 setze ich mich nun mit dieser Philosophie auseinander,  besuche regelmässig Weiterbildungs-Seminare  und habe mit Roger und Misty die Asava Massage (= neue, von Traditionen unabhängige Erkenntnisse mit der Massage kombiniert) entwickelt.

 

Meinen Stammberuf Heilpädagogin übe ich immer noch zu 60% an einer öffentlichen Schule aus.  Durch meine neuen Erkenntnisse macht mir dieser Beruf noch mehr Freude, denn nun hat die Begleitung und Unterstützung von Schülerinnen und Schüler mit Lernschwierigkeiten, originellem Benehmen oder einer Begabung eine andere Dimension erhalten.

Mit meiner eigenen Praxis (seit 2004)  habe ich mir die Möglichkeit geschaffen, auch Erwachsenen fachliche Unterstützung anzubieten, ihre Fragen zu diskutieren, sie zu begleiten.